Handmaschinenkurs - Tischlern

Fräsen der Rückwand-Falz in dWerkstatt Hamburg
Fräsen der Rückwand-Falz

 

 

 

Im Handmaschinenkurs möchte ich mit euch, den Umgang mit verschiedenen Handmaschinen besprechen und natürlich auch anschließend praktisch umsetzen.

 

 

 

Anhand eines kleinen Schränkchens könnt ihr lernen, welche Möglichkeiten euch durch die Nutzung der  Maschinen eröffnet werden. Damit seid ihr natürlich auch weitaus schneller in der Fertigung als, wenn ihr alles mit Handwerkzeugen herstellen "müsst".

Mit diesem Wissen können anschließend eigenen Möbelbauprojekte umgesetzt werden.

 

Für Frauen, die regelmäßig (größere) Projekte umsetzten ist dieser Kurs ideal. 

Viele Frauen besuchen erst den Grundkurs, dann den Handmaschinenkurs und zum Schluss den Oberfräsenkurs. Damit seid ihr natürlich optimal gerüstet. 

 

In einer kleinen Gruppe von maximal 6 Frauen, kann auf individuelle Betreuung der Teilnehmerinnen eingegangen werden. 

 

Es ist bei diesem Kurs sinnvoll, wenn ihr entweder vorher den Grundkurs besucht habt, oder aber schon selber einige Erfahrung sammeln konntet. 

 

Handmaschinen

Werkzeuge Tauchsäge,  Oberfräse, Flachdübelfräse Dominodüble,r Kappsäge, Schwingschleifer,  Exenterschleifer, Bandschleifer,  Akkuschrauber

 

  • Kappsäge
  • Oberfräse
  • Flachdübelfräse
  • Schleifgeräte
  • Akkuschrauber

Arbeitsschritte

Werkstück aus Holz

Korpus

  • Werkstück-Teile zuschneiden
  • Falz für Rückwand fräsen
  • Lochreihe einbohren
  • In Korpus Flachdübel einfräsen
  • Verleimen
  • Und noch weitere Kleinigkeiten

Tür

  • Nut für Füllung einfräsen
  • Tür auf Gehrung schneiden
  • Flachdübel einfräsen
  • Verleimen
  • Tür anschlagen 
  • Und noch weitere Kleinigkeiten

Ergebnis

Möbel bauen in Hamburg

Ergebnis

  • kleines Hängeschränkchen

Dauer, Leistungsumfang

 

Die Kursdauer ist auf 14 Stunden angesetzt. 

 

  Samstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr inkl. 0,5  Stunde Mittagspause

  Sonntag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr inkl. 0,5  Stunde Mittagspause

 

Maximal 6 Teilnehmerinnen.

 

Der Kursbeitrag setzt sich zusammen aus:                                                                                                                                            

224€ Kurskosten +  35€ Material= 259 €