Häufig gestellte Fragen

 

Umbuchen und Abmelden

Bei der Abmeldung gelten die AGB, denen ihr bei der Anmeldung zugestimmt habt.

Stornierungen von Kursbuchungen werden innerhalb von 10 Tagen vor Kursbeginn mit 50% des Kurspreises berechnet. Bei Stornierungen innerhalb von 5 Tagen vor Kursbeginn wird der volle Kursbeitrag berechnet.

Eine Umbuchung ist prinzipiell möglich, aber abhängig davon, wie lange diese vor dem gebuchten Kurs angemeldet wird.

Ebenso, ob es Ersatzteilnehmer gibt, die den frei gewordenen Platz belegen können.

 

 

WIE LÄUFT DIE BEZAHLUNG AB?

Nach der Anmeldung für einen der Kurse erhaltet ihr eine Anmeldebestätigung per E-Mail zusammen mit der Rechnung.  Die Kursgebühr für alle unsere Kurse solltet Ihr bis spätestens 2 Wochen vor Beginn an die angegebene Bankverbindung überwiesen haben.

Es gilt immer: Ist der Rechnungsbetrag gebucht, ist man fest auf der Teilnehmerliste.

 

 

KANN ICH AUCH VOR ORT BEZAHLEN?

Ja, bei einer kurzfristigen Anmeldung kann der Kursbetrag auch in bar vor Ort in der Werkstatt beglichen werden. Es wird dann eine Quittung ausgehändigt oder eine Rechnung zugestellt.

Ich bitte darüber um eine Extra- Mitteilung per Mail.

 

 

MINDESTALTER

Kinder unter 16 Jahren dürfen nur in Begleitung der Erziehungsberechtigten an den Kursen teilnehmen.

Alle Kurse, bei denen mit Maschinen gearbeitet wird, sind frei ab 16 Jahren.

 

 

WELCHER TISCHLERKURS IST DER RICHTIGE FÜR MICH?

Es kommt ganz darauf an, was du lernen möchte.

Der Grundkurs ( Tischlerkurs1) ist eine Kombination aus traditionellen Handwerkstechniken sowie das Arbeiten mit einigen elektronischen Handmaschinen. 

Der Fokus in diesem Kurs liegt aber auf der Herstellung von Handverbindungen, also mit Säge, Stecheisen etc. 

 

Oder reizt dich eher das Arbeiten mit Maschinen ?

Möchtest du dir eventuell selber eine bestimmte Maschine kaufen und vorab die Handhabung erlernen?

Dann wäre der „Tischlerkurs 2-Handmaschinen“ der richtige.

Wenn du handwerklich geschickt bist und auch bereits Erfahrungen mit Handmaschinen sammeln konntest, ist der Aufbaukurs „ Tischlerkurs 3- Oberfräse“ etwas für dich.

In diesem Kurs widmen wir uns ganz intensiv der Oberfräse mit ihren vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten.

 

 

WO MUSS ICH HIN

Die Werkstatt befindet sich in einem gewerblich genutzten Haus in Hamburg Dulsberg.

Die genaue Adresse und den Anfahrtsplan findet ihr auf der Kontaktseite.

 

 

KANN ICH EIGENES MATERIAL MITBRINGEN?

Das Material für alle Kurse wird von der Frauenhandwerkstatt gestellt und ist im Kurspreis enthalten. Eigenes Material kann nach Absprache zum Oberfräsenkurs mitgebracht werden.

Für den Polsterkurs ist ein selbst besorgter Bezugsstoff Voraussetzung.

 

MUSS ICH ETWAS MITBRINGEN?

Grundsätzlich ist alles da, was für den jeweiligen Kurs an Werkzeugen und Maschinen gebraucht wird.

Ihr könnt eure eigenen Maschinen mitbringen. Im Kurs können wir dann auf die genaue Handhabung der jeweiligen Maschine eingehen.

Es sollte lockere Freizeitkleidung getragen werden, an den Armen sollte die Kleidung enger sitzen.

Ebenso sollte es kein Problem sein, wenn die Kleidung beschmutzt wird. 

Lange Haare müssen zusammengebunden werden während des Kurses.

Für die Mittagspause könnt ihr die Gastronomie im Stadtteil nutzen oder einen Imbiss mitbringen.

Es gibt auch Einkaufsmöglichkeiten, direkt am Haus. 

 

GIBT ES PARKMÖGLICHKEITEN BEI DER Werkstatt?

Ja, es gibt einen großen Parkplatz direkt am Gebäude.

Dort sind immer freie Parkplätze zu finden.

Die Räumlichkeiten befinden sich in einem gewerblich genutzten Haus.

 

 

Von Frauenhand Hamburg -  kontakt@vonfrauenhand.de

 ® Alle Rechte vorbehalten